Krankenhaustagegeld

Krankenhaustagegeld – Sorgenfrei gesund werden

Müssen Sie aus medizinisch notwendigen Gründen ins Krankenhaus, zahlt die Krankenhaustagegeldversicherung. Denn ein Krankenhausaufenthalt ist stets mit hohen Zusatzkosten verbunden. Dazu zählen die gesetzlichen Zusatzkosten von 10 Euro am Tag, Internetkosten, TV-Kosten oder Reisekosten der Angehörigen.

Sie erhalten  dann einen täglichen, im Vorfeld vereinbarten Betrag, den sogenannten Tagessatz. Dieser wird Ihnen für jeden Tag gezahlt, den Sie in der Klinik verbringen müssen, auch an Sonn- und Feiertagen und das ohne zeitliche Begrenzung. Der Verwendungszweck des Krankenhaustagegeldes liegt ganz bei Ihnen. Darüber hinaus bekommen Sie das vereinbarte Krankenhaustagegeld ohne Abzüge. Sie müssen darauf also keine Steuern zahlen.

Krankenhaustagegeld – Für jeden sinnvoll

Ein stationärer Aufenthalt ist für jede Person, die dort behandelt wird, mit zusätzlichen Kosten verbunden. Demzufolge empfiehlt es sich, das Krankenhaustagegeld beispielsweise als Krankenzusatzversicherung abzuschließen. Auch Sie profitieren im Ernstfall davon, ganz gleich, ob Sie gesetzlich oder privat versichert sind.

Gesetzlich Versicherte

Für jeden einzelnen Tag, den Sie im Krankenhaus verbringen, bezahlen Sie 10 Euro, maximal 28 Tage lang. Das Krankenhaustagegeld bewahrt Sie vor diesen privaten Mehrkosten.

Leistungen für Selbstständige und Freiberufler

Ein Krankenhausaufenthalt ist für Sie mit finanziellen Einbußen durch Verdienstausfall verbunden. Einesteils können Sie diesen durch den Abschluss einer Krankenhaustagegeldversicherung kompensieren. In diesem Fall ist es empfehlenswert, auch noch eine Krankentagegeldversicherung abzuschließen, um optimal abgesichert zu sein.

Versicherung für Beamte

Beamte profitieren ebenfalls von der Krankenhaustagegeldversicherung. Sie bildet einen Zusatzbaustein zu Ihren Beihilfetarifen.

Absicherung für Familien

Liegt ein Elternteil im Krankenhaus, kann schon einmal Chaos ausbrechen. Denn es muss sich um den Haushalt, die Kinder und um eventuelle Haustiere gekümmert werden. In diesem Fall kommt finanzielle Entlastung durch das Krankenhaustagegeld sehr gelegen. Damit können Sie die Haushaltshilfe, Tagesmutter oder Haustiersitter bezahlen. Bei einem Krankenhausaufenthalt im Zusammenhang mit einer Schwangerschaft und Geburt zahlt Ihre Versicherung ebenfalls.


Haben Sie Fragen oder benötigen Sie eine Beratung?


Höhe des Tagessatzes selbst bestimmbar

Sie können bei Ihrer Krankenhaustagegeldversicherung die Höhe des Tagessatzes selbst festlegen. Dabei gilt es die Beschränkungen zu beachten, welche bei Erwachsenen bei mindestens 10 und maximal 150 Euro liegen. Bei Kindern und Jugendlichen beträgt der Höchstsatz 75 Euro. Zudem erhalten Sie den jeweils individuell vereinbarten Tagessatz zu Ihrer freien Verfügung. Er ist an keine Bedingungen gekoppelt. Sie entscheiden, wofür Sie das Geld verwenden. Zusätzlich gilt, dass Sie für den Zeitraum, in dem Sie stationär im Krankenhaus behandelt werden, uneingeschränkt Ihr Krankenhaustagegeld erhalten.

Leistungsbeispiele

Mit der Krankenhaustagegeldversicherung haben Sie im Krankenhaus eine Sorge weniger. Sie haben die freie Verfügung über Ihren Tagessatz. Im Folgenden zeigen wir Ihnen Beispiele, für welche Sie das Krankenhaustagegeld verwenden können:

Fahrtkosten für Angehörige

Ein Aufenthalt in der Klinik Ihrer Wahl kann für Ihre Angehörigen schnell zu langen Anreisen führen. Folgerichtig können Sie die Reisekosten mit dem Krankenhaustagegeld bezahlen.

Krankenhaustagegeldversicherung leistet Zuzahlungen

Als gesetzlich Krankenversicherter müssen Sie den Krankenhausaufenthalt selbst bezahlen (10 Euro pro Tag, bis zu 28 Tage pro Jahr). Dafür können Sie das Krankenhaustagegeld in Anspruch nehmen.

Übernahmen der Kinderbetreuungskosten

Für Eltern kann der Aufenthalt in der Klinik mit organisatorischen und finanziellen Kosten für die Betreuung des Kindes verbunden sein. Diesem Risiko beugt das Krankenhaustagegeld vor.

Kosten der Haushaltshilfe

Wenn Sie im Krankenhaus sind und Ihre Angehörigen im Haushalt Hilfe benötigen, können Sie diese Kosten mit einem Tagegeld bezahlen.

Tierbetreuung

Der Hundesitter übernimmt den Spaziergang. Auch dafür können Sie das Krankenhaustagegeld nutzen.

Komfortleistungen der Versicherung

Oftmals kommen Zusatzleistungen auf, wie Gebühren für Telefon, TV oder WLAN. Diese zusätzlichen Kosten können Sie mit Tagessätzen bezahlen.

Unser Versicherungstipp

Kombinieren Sie das Krankenhaustagegeld mit einer  Krankenhauszusatzversicherung. Damit sichern Sie sich die Chefarztbehandlung und den Aufenthalt im Ein- oder Zweibettzimmer. Darüber hinaus ist die Ergänzung von Krankenhaustagegeld mit einer Unfallversicherung ebenfalls sinnvoll. Diese zahlt bei allen Unfällen, bei denen Invalidität zurückbleibt.

Kontaktieren Sie uns ...


Zentrale

Versicherung

Finanzierung

Immobilien

WhatsApp-Service

Versicherung

Finanzierung

Immobilien

Nutzen Sie das Formular um uns direkt zu kontaktieren

Newsletter

Mit Klick auf "Eintragen" erkläre ich mich einverstanden, dass die Ebner GmbH mir regelmäßig Infos per E-Mail zuschickt. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Objekte vergleichen

Vergleichen