Auslandskrankenversicherung

Optimaler Versicherungsschutz auf Reisen

Egal ob Strand-, Wander- oder Skiurlaub – auch im Ausland benötigen Sie eine Krankenversicherung, die Sie rundum schützt. Eine Auslandskrankenversicherung ist wichtig, wenn Sie sich privat oder beruflich ins Ausland begeben. Sie übernimmt die Kosten, wenn Sie während einer Reise eine medizinische Behandlung benötigen. Zum Leistungsumfang zählt beispielsweise auch eine ärztliche Behandlung, wenn unerwartete Komplikationen während einer Schwangerschaft auftreten und es zu einer Fehl- oder Frühgeburt kommt. Sie leistet auch, wenn es im Ausland zum Tod der versicherten Person kommt.

Was eine Auslandskrankenversicherung abdeckt

Die Auslandskrankenversicherung kommt für ärztliche Behandlungen bei akuten Erkrankungen und Unfällen im Ausland auf. Außerdem übernimmt sie die Kosten für notwendige Arznei- und Heilmittel, Behandlungen bei akuten Zahnschmerzen, sowie den medizinisch notwendigen Rücktransport aus dem Reiseland. Sie können die  Auslandskrankenversicherung für eine bestimmte Anzahl an Reisetagen oder als Jahresversicherung abschließen. Letztere ist die günstigere Alternative.

Die Auslandskrankenversicherung sichert Sie auf der ganzen Welt ab. Ausnahme dabei ist Deutschland, und das Land, in dem Sie einen (weiteren) Wohnsitz haben. Sie sollten sich jedoch immer über das Land, in welches Sie verreisen, genau informieren und die dortigen Bestimmungen kennen.

Die Seite des auswärtigen Amtes bietet Ihnen zudem hilfreiche Informationen, ob Reisewarnungen für Ihr Ziel bestehen. Denn reisen Sie in ein Land, für das es eine Reisewarnung beispielsweise aufgrund eines Krieges gibt, so kann es sein, dass die Auslandskrankenversicherung im Versicherungsfall nicht zahlt.


Haben Sie Fragen oder benötigen Sie eine Beratung?


Sinnvolle Erweiterung zur gesetzlichen Krankenversicherung

Gesetzliche Krankenversicherungen leisten nur in EU-Ländern, sowie der Schweiz, Island, Liechtenstein, Norwegen und in Staaten, die ein Sozialversicherungsabkommen mit Deutschland haben. Sobald Sie in Ländern wie Thailand, Ägypten oder den USA ärztlich behandelt werden müssen, tragen Sie in der Regel alle Kosten selbst. Zudem ist ein Krankenrücktransport in eine deutsche Klinik durch die gesetzliche Krankenkasse generell nicht abgedeckt, auch nicht innerhalb der EU.

Daher ist die Auslandskrankenversicherung ein wichtiger Schutz auf Ihren Reisen und sollte daher unbedingt berücksichtigt werden.

Ein Schutz für die ganze Familie

Sie haben bei vielen Versicherungsanbietern vor Abschluss die Wahl zwischen einem Einzel- und Familienvertrag. Im Einzelvertrag versichern Sie nur sich selbst. Im Familienvertrag sind Sie, sowie Ihr Ehe- bzw. Lebenspartner in eingetragener Lebenspartnerschaft und Ihre Kinder bis zu ihrem 23. Geburtstag versichert.  Der nicht-eheliche Partner und dessen minderjährige Kinder sind ebenfalls mitversichert, sofern Sie miteinander in einer häuslichen Gemeinschaft leben.

Auslandskrankenversicherung als Zusatzleistung

Eine Auslandskrankenversicherung ist meistens als Zusatzleistung in Automobilclub-Mitgliedschaften, Kreditkarten oder Krankenzusatzversicherungen enthalten. Daher lohnt es sich für Sie, Ihre Vertragsunterlagen zu prüfen und zu ermitteln, ob Sie bereits durch die genannten Produkte Prüfen über einen Krankenversicherungsschutz im Ausland verfügen.

Sprechen Sie uns rechtzeitig vor einer geplanten Reise gerne an. Wir beraten Sie zur passenden Versicherung.

Sie haben Fragen zu dieser Versicherung?

Ich unterstütze und berate Sie gerne für eine optimale Absicherung ...

Heike Schmidt-Heintz

Kontaktieren Sie uns ...


Zentrale

Versicherung

Finanzierung

Immobilien

WhatsApp-Service

Versicherung

Finanzierung

Immobilien

Nutzen Sie das Formular um uns direkt zu kontaktieren

Newsletter

Mit Klick auf "Eintragen" erkläre ich mich einverstanden, dass die Ebner GmbH mir regelmäßig Infos per E-Mail zuschickt. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Objekte vergleichen

Vergleichen