Pflegerente

Private Pflegerentenversicherung schließt Ihre Vorsorgelücke

Eine private Absicherung ist sehr wichtig. Eine Statistik  zur Pflegebedürftigkeit in Deutschland gibt an, dass jeder zweite Mann und drei von vier Frauen im Laufe ihres Lebens pflegebedürftig werden und die durchschnittliche Pflegedauer 7,2 Jahre beträgt. Hierbei hilft eine private Pflegerente.

Bei diesem Zeitraum ist es von Vorteil, die Unterstützung, die Sie als pflegebedürftige Person benötigen, nicht aus eigener Tasche zahlen zu müssen. Es kommt nicht selten vor, dass Sie hunderte oder sogar tausende Euro selbst hinzu bezahlen müssen.

Private Pflegerentenversicherung zahlt lebenslang

Bei einer gesetzlichen Pflegeversicherung besteht die Problematik, dass sie die tatsächlichen Pflegekosten oft nur zum Teil übernimmt. Die private Pflegerentenversicherung ist eine ungeförderte Zusatzversicherung, die Ihnen je nach Modell eine lebenslange Pflegerente ausbezahlt. Nachdem Sie einen Vertrag abgeschlossen haben, zahlen Sie monatlich einen Beitrag.

Ihre Beitragshöhe bestimmt sich nach der Höhe Ihrer gewünschten Pflegerente, Ihres Eintrittsalters und Ihrem möglichen Risikozuschlag. Bei Bedarf können Sie Ihren Versicherungsschutz um eine Todesfallleistung erweitern.

Sie erhalten ab Eintritt der Pflegebedürftigkeit von Ihrem Versicherer monatlich die vereinbarte Summe aus Ihrer privaten Pflegerente. Für gewöhnlich können Sie Ihre monatliche Pflegerente zwischen 250 Euro und 4.000 Euro wählen.

Die Höhe der monatlichen Pflegerente hängt von vielen Faktoren ab. Oftmals ist es nicht ganz ersichtlich, was für Sie relevant ist.

Wir beraten Sie dazu umfassend. Sprechen Sie uns bei Fragen hierzu gerne jederzeit an.


Haben Sie Fragen oder benötigen Sie eine Beratung?


Freie Verfügbarkeit über den Betrag

Eine private Pflegerente erhalten Sie zusätzlich zur gesetzlich geregelten Versorgung. Dabei können Sie frei über das Geld verfügen und zum Beispiel Ihren Eigenanteil im Pflegeheim finanzieren oder diejenigen Personen entlohnen, die Sie in den eigenen vier Wänden versorgen. Je nach Wunsch erhalten Sie die Leistungen entweder als lebenslange monatliche Rente oder als Einmalzahlung ausbezahlt.

Bei Pflegegrad 5 bekommen Sie die volle Pflegerente. In geringeren Pflegegraden erhalten Sie je nach Tarif prozentuale Leistungen. Wichtig zu wissen: Je jünger Sie beim Eintritt in die private Pflegerente sind, desto günstiger ist Ihr Montagsbeitrag. Bei vielen Versicherungsanbietern können Sie bereits im Alter von 18 Jahren eine private Pflegerente abschließen.

Holen Sie sich daher frühzeitig ein Angebot bei uns ein!

Sie haben Fragen zu dieser Versicherung?

Ich unterstütze und berate Sie gerne für eine optimale Absicherung ...

Sieglinde Schmidt

Kontaktieren Sie uns ...


Zentrale

Versicherung

Finanzierung

Immobilien

WhatsApp-Service

Versicherung

Finanzierung

Immobilien

Nutzen Sie das Formular um uns direkt zu kontaktieren

Newsletter

Mit Klick auf "Eintragen" erkläre ich mich einverstanden, dass die Ebner GmbH mir regelmäßig Infos per E-Mail zuschickt. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Objekte vergleichen

Vergleichen